Im Designrecht gibt es eine 12-monatige Neuheitsschonfrist. Eine Veröffentlichung, die auf den Entwerfer des Designs oder desen Rechtsnachfolger zurückzuführen ist, ist während dieses Zeitraums bei der Bewertung der Eintragungsfähigkeit unbeachtlich.